LWL-Therapiezentrum für Forensische Psychiatrie Marsberg

LWL-Therapiezentrum für Forensische Psychiatrie Marsberg

Im LWL-Therapiezentrum für Forensische Psychiatrie Marsberg werden seit 1983 schwerpunktmäßig suchtkranke Straftäter aus dem Bereich Westfalen-Lippe behandelt. Grundlage unserer Arbeit ist das Maßregelvollzugsgesetz des Landes NRW.

Das LWL-Therapiezentrum für Forensische Psychiatrie Marsberg hat die Aufgabe, suchtkranke männliche Straftäter (meist in Verbindung mit Persönlichkeitsstörungen) zu behandeln, die gemäß § 64 StGB zu einer Entwöhnungsbehandlung verurteilt wurden. Außerdem übernimmt es diagnostische und gutachterliche Aufgaben entsprechend den Vorschriften der §§ 81 und 126 a StPO.

Infos & Kontaktdaten:

Fachklinik

Fachrichtung: ,

Therapieform:

Zielgruppe:

Erkrankung: ,

Spezialisierung:

Sprachangebot:

Helfernetz:

Einzugsgebiet: Westfalen-Lippe

Erreichbarkeit

Wir sind immer für Sie da.

Anschrift

LWL-Therapiezentrum für Forensische Psychiatrie Marsberg

Mühlenstraße 26

34431 Marsberg, NRW

Kontakt

Tel.: +49 2992 601-2000

Fax: +49 2992 601-2695

Übersichtskarte & Routenplaner

Klicken Sie das Symbol auf der Karte an, um ihre Route zu “LWL-Therapiezentrum für Forensische Psychiatrie Marsberg“ zu planen.

LWL-Therapiezentrum für Forensische Psychiatrie Marsberg

Tel.: +49 2992 601-2000
» zum Routenplaner
Mühlenstraße 26, 34431 Marsberg

Das Helfernetz in NRW - Städte & Kreise

Hinweis: Alle Angaben sind ohne Gewähr und ohne Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit. Sollten sich einzelne Details (Kontaktdaten, etc.) eines Angebots geändert haben, teilen Sie es bitte mit, damit der entsprechende Eintrag aktualisiert werden kann » zum Änderungsantrag

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen