KoKoBe Köln Südstadt

KoKoBe Köln Südstadt

Die Koordinierungs-, Kontakt- und Beratungsstellen - KoKoBe genannt - sind Beratungsstellen für erwachsene Menschen mit einer geistigen oder mehrfachen Behinderung. Die KoKoBe Südstadt ist zuständig für die linksrheinischen Kölner Stadtbezirke Innenstadt, Lindenthal und Rodenkirchen.

Die KoKoBe beraten bei der individuellen Lebensplanung zu den Themen Wohnen, Freizeit und Arbeit. Ziel der KoKoBe ist es, Menschen mit Behinderung dabei zu unterstützen, ein selbstbestimmtes Leben zu führen. Die KoKoBe berät Menschen mit Behinderung, Angehörige, Betreuer und Fachleute.

Die KoKoBe berät in der Beratungsstelle, Zuhause, in der Werkstatt oder nach Vereinbarung. Die KoKoBe berät Anbieter-neutral und unabhängig. Die Beratung ist kostenlos. Die KoKoBe werden vom Landschaftsverband Rheinland (LVR) finanziert.

Infos & Kontaktdaten:

Hilfsangebot

Hilfeform:

Zielgruppe: ,

Behinderung:

Sprachangebot:

Helfernetz:

Einzugsgebiet: Köln

Erreichbarkeit

Keine Bürozeiten hinterlegt.
Offene Sprechstunde: Montag 15:00 - 17:00 Uhr

Anschrift

KoKoBe Südstadt

Elsaßstraße 27

50677 Köln, NRW

Kontakt

Tel.: +49 221 35515-47

Fax: +49 221 35515-49

Übersichtskarte & Routenplaner

Klicken Sie das Symbol auf der Karte an, um ihre Route zu “KoKoBe Köln Südstadt“ zu planen.

KoKoBe Köln Südstadt

Tel.: +49 221 35515-47
» zum Routenplaner
Elsaßstraße 27, 50677 Köln

Das Helfernetz in NRW - Städte & Kreise

Hinweis: Alle Angaben sind ohne Gewähr und ohne Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit. Sollten sich einzelne Details (Kontaktdaten, etc.) eines Angebots geändert haben, teilen Sie es bitte mit, damit der entsprechende Eintrag aktualisiert werden kann » zum Änderungsantrag

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen