Psychosoziale Hilfe in NRW finden

Hilfe suchen

Was ist psychosoziale Hilfe und welche Hilfeformen gibt es?

Psychosoziale Hilfe

Die psychosoziale Hilfe ist in erster Linie "Hilfe zur Selbsthilfe" und soll den Hilfesuchenden dazu befähigen ein möglichst selbständiges und selbstbestimmtes Leben zu führen. Psychosoziale Hilfe findet somit vorwiegend in Form von Beratung und Information statt.

Die Hilfe richtet sich teilweise an bestimmte Zielgruppen (bspw. Suchtkranke) oder behandelt spezielle Anliegen (bspw. Schulden), die Beratung ist für den Hilfesuchenden in der Regel kostenlos.

Im Bereich der Beschäftigung gibt es Arbeitsangebote für behinderte Menschen (WfbM, Tagesstruktur-Maßnahmen, Integrationsfirmen), sowie Beratungs- und Vermittlungsstellen für Arbeitssuchende. Des Weiteren finden Sie hier Freizeitangebote für behinderte Menschen, wie bspw. Kontaktcafes, Kurse, Ausflugsgruppen und Vereine.

Übersicht der Hilfebereiche

Hinweis: Alle Angaben sind ohne Gewähr und ohne Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit. Sollten sich einzelne Details (Kontaktdaten, etc.) eines Angebots geändert haben, teilen Sie es bitte mit, damit der entsprechende Eintrag aktualisiert werden kann » zum Kontaktformular

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen