Heimathof Ruhr – Gelsenkirchen

Heimathof Ruhr – Gelsenkirchen

Frauen und Männer in besonderen sozialen Schwierigkeiten mit einer Abhängigkeitserkrankung können sich in unserer sozialtherapeutischen Einrichtung (§67 SGB XII) auf ein eigenständiges und abstinentes Leben vorbereiten. Hunde können mit aufgenommen werden.

Angebote sind u.a.: Therapeutische Arbeit (CRA und MI) verhaltenstherapeutische Ausrichtung; Einzel- und Gruppengespräche; Bearbeitung/ Abbau von weiteren sozialen Schwierigkeiten und Problematiken; Kooperation/ Einleitung weiterer Hilfeprozesse; hauswirtschaftliche Unterstützung; Arbeitstherapie; Unterstützung bei der Arbeitssuche; Vorbereitung auf eine eigene Wohnung, in einer Wohnung (1-3 Personen) oder dezentral in Gelsenkirchen-Schalke; suchen nach passenden weiterführenden Hilfeformen; abstinenter Rahmen; Suchtmittelkontrollen; Zulassung nach §35 BtmG

Infos & Kontaktdaten:

Betreutes Wohnen

Wohnform: ,

Zielgruppe: ,

Behinderung:

Sprachangebot:

Helfernetz:

Erreichbarkeit

Keine Bürozeiten hinterlegt.
Unser Haus ist 24 Stunden besetzt. Anfragen werden wochentags zu den üblichen Bürozeiten bearbeitet.

Anschrift

Heimathof Ruhr - Gelsenkirchen

Blumendelle 31

45881 Gelsenkirchen, NRW

Kontakt

Tel.: +49 209 359746-0

Fax: +49 209 359746-29

Übersichtskarte & Routenplaner

Klicken Sie das Symbol auf der Karte an, um ihre Route zu “Heimathof Ruhr – Gelsenkirchen“ zu planen.

Heimathof Ruhr – Gelsenkirchen

Tel.: +49 209 359746-0
» zum Routenplaner
Blumendelle 31, 45881 Gelsenkirchen

Hinweis: Alle Angaben sind ohne Gewähr und ohne Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit. Sollten sich einzelne Details (Kontaktdaten, etc.) eines Angebots geändert haben, teilen Sie es bitte mit, damit der entsprechende Eintrag aktualisiert werden kann » zum Kontaktformular

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen